Rückblick 15.Spieltag

Am Sonntag wurde der letzte Spieltag der Hinrunde beim SV Völkersweiler ausgespielt. Unsere Mannschaften empfingen bei teils sonnigem Wetter die Mannschaften der SG Schweigen-Rechtenbach/Oberotterbach.

 

 

SV Völkersweiler II – SG Schweigen-Rechtenbach/Oberotterbach:

Um 13 Uhr empfing unsere 1b als 3.Platzierter die auf dem 1.Platz stehende 1b der SG. Beide Mannschaften versuchten dem Gegner ihr Spiel aufzudrücken und spielten nach vorne. Gute Chancen wurden herausgespielt, doch es konnte zunächst keine genutzt werden. Je länger das Spiel lief, desto besser wurde unsere Elf. In der 30.Minute belohnte sich unsere Mannschaft und Tobias Grüßert erzielte per Heber das 1:0. Nach dem Tor wurden jedoch die Gäste wieder besser und kamen bereits 11 Minuten später nach einem Eckball zum 1:1 Ausgleich. So ging es in die Kabinen. In der 2.Halbzeit trumpfte der SVV wieder auf und die SG kam nur noch selten in unsere Hälfte. Dann kam die Zeit von Julian Breiner. In der 61., 66. und 77.Minute brachte er unsere Mannschaft mit 4:1 in Führung und entschied das Spiel vorzeitig. Das Team ließ aber nicht locker und blieb hungrig. In der 86.Minute erhöhte Kevin Dienes noch auf das 5:1 und in der letzten Minute setzte Marcel Müller mit dem 6:1 den Schlusspunkt.

Torschützen:

3x Julian Breiner (61.;66.;77.)

1x Tobias Grüßert (30.)

1x Kevin Dienes (86.)

1x Marcel Müller (90.)

 

 

SV Völkersweiler – SG Schweigen-Rechtenbach/Oberotterbach:

Unsere 1.Mannschaft hatte es um einiges schwieriger gegen die 1.Mannschaft der SG. Der Aufsteiger spielte von Beginn an gut mit. Man ließ sie das Spiel machen, doch bereits in der 3.Minute kam man zu einem Lattentreffer durch Boris Berberich. Je länger das Spiel dauerte, desto mehr übernahm man die Kontrolle und stellte offensiver um. Die Gäste hatten nun mehr Schwierigkeiten ihr Spiel aufzuziehen und kamen nur noch selten in unsere Hälfte. Doch beide Mannschaften wurden nicht mehr gefährlich und es ging torlos in die Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel änderte sich nicht viel am Spiel. Es spielte nun nur noch unsere Mannschaft und drängte nach 4 sieglosen Partien auf das Führungstor. In der 65.Minute wurde Robin Kiffel gefoult und es gab Elfmeter. Lukas Schmitt erzielte dadurch den 1:0 Führungstreffer. In den letzten 25 Minuten konzentrierte man sich auf die Defensivarbeit und setzte auf einzelne schnelle Konter. Die Gäste bäumten sich nochmal auf und versuchten mit allen Mitteln den Ausgleich zu erzielen. Die letzte Abwehrreihe hielt jedoch bis zum Schluss stand und so blieb es beim 1:0 Heimsieg.

Torschütze:

1x Lukas Schmitt (65.)

 

 

Die Hinrunde ist mit diesem 6-Punkte-Wochenende erfolgreich beendet worden.

Unsere 1b steht nach 9 Siegen, 2 Unentschieden und 2 Niederlagen (ein Nachholspiel steht noch aus) mit 29 Punkten aus 13 Spielen mit einer Tordifferenz von 42:19 zurzeit auf dem 1.Platz der D-Klasse Südpfalz West.

Die 1.Mannschaft hat eine Bilanz von 9 Siegen, 1 Unentschieden und 4 Niederlagen (ein Nachholspiel steht noch aus) und steht somit mit 28 Punkten aus 14 Spielen mit einer Tordifferenz von 32:21 auf dem 2.Platz der B-Klasse Südpfalz West.

In diesem Jahr werden beide Mannschaften noch 2 reguläre Spiele der Rückrunde und die Nachholspiel vom 14.Spieltag gegen die SG Oberhausen-Barbelroth bestreiten.

Veröffentlicht unter 1. Mannschaft, 2. Mannschaft, Aktive

SVV bei Facebook

Aktuellsten Beiträge

Alle Beiträge