Rückblick 23.Spieltag

Der 23.Spieltag ist schon wieder vorbei und unsere Mannschaften können auf ein gelungenes Wochenende zurückblicken. Bei schönstem Wetter sahen die Zuschauer 2 sehenswerte Spiele des SVV. Zu Gast waren um 13 Uhr und um 15 Uhr die Mannschaften der SG Vorderweidenthal/Birkenhördt.

 

SV Völkersweiler II – SG Vorderweidenthal/Birkenhördt II:

Unsere 1b war für das Spiel gegen die 1b der SG geschwächt und deswegen eher defensiv aufgestellt. Man lies die Gäste spielen und lauerte auf schnelle Gegenangriffe. Unsere Defensive hielt den Versuchen der Gegner stand und konnte selbst einige Konter fahren. Nach 20 Minuten fand ein solcher ins Ziel. Nach einer guten Kombination erzielte Carsten Staub sehenswert den 1:0 Führungstreffer. Nach der Führung änderte sich nichts am Spiel. Die Gäste wurden ein wenig zwingender, konnten jedoch keine klare Torchance herausspielen. Unsere Mannschaft spielte so weiter und lies sich nicht aus der Ruhe bringen. Mit dem Pausenpfiff schlug Rico Kiffel zu und erzielte das 2:0. Nach der Halbzeit blieb das Spiel ausgeglichen jedoch ohne Höhepunkte. Beide Mannschaften versuchten nun ihr Spiel durch zu ziehen. Es gelang aber beiden keine Offensivaktionen mehr zu Ende zu spielen. Kurz vor Schluss gab es noch einmal eine unschöne Szene. Nach einem unabsichtlichen Handspiel zeigte der Schiedsrichter auf den Punkt. Mit dieser Entscheidung waren die Spieler der SG nicht einverstanden. Nach langen Protesten zeigte der Schiedsrichter einem Spieler die Gelb-Rote Karte. Der Elfmeter wurde verschossen und somit endete die Partie mit einem 2:0 Heimsieg.

Torschützen:

1x Carsten Staub (20.)

1x Rico Kiffel (45.)

 

SV Völkersweiler – SG Vorderweidenthal/Birkenhördt:

Unsere 1.Mannschaft war ebenso personell geschwächt und dadurch auch defensiv aufgestellt. Nach 6 Minuten fand ein Freistoß aus dem Mittelfeld den Weg zu Matthias Braun am zweiten Pfosten, dieser legte per Kopf zurück in die Mitte, wo Robin Kiffel bereit stand und zum 1:0 einschob. Dies spielte unserer Mannschaft in die Karten. Man konzentrierte sich auf die Defensive und bei Ballgewinn schwärmten die Spieler aus und starteten einen Konter. Die Gäste fanden kein Rezept gegen diese Spielweise und kamen lediglich zu einer Chance. In der 28.Minute lief ein Konter über Matthias Braun auf der linken Seite. Die Flanke verpasste Nico Braun in der Mitte noch, doch der eingestartete Boris Berberich stand bereit und erhöhte auf 2:0. Mit diesem Zwischenergebnis ging es in die Kabinen. Nach dem Seitenwechel behielt man die Taktik bei und lies die SG kommen. Direkt nach der Halbzeit verpassten die Gäste bei einer Großchance den Anschlusstreffer, doch dies blieb zunächst die beste Chance. In der 57.Minute erhöhte dann Nico Braun auf 3:0. Das Spiel war gelaufen. Nach 71 Minuten markierte Martin Wittmann per direktem Freistoß von der Außenlinie den 4:0 Endstand und machte den Heimsieg perfekt.

Torschützen:

1x Robin Kiffel

1x Boris Berberich

1x Nico Braun

1x Martin Wittmann

 

Es war ein atemberaubendes und perfektes 6-Punkte-Wochenende für den SV Völkersweiler. Unsere 1b kann mit dem 2:0 Sieg den 1.Platz mit 44 Punkten aus 19 Spielen und somit 7 Punkten Vorsprung festigen. Die 1.Mannschaft schließt mit dem 4:0 wieder zu den Spitzenplätzen auf und landet mit nur 4 Punkten Rückstand, also 38 Punkten aus 21 Spielen auf Rang 4.

 

Veröffentlicht unter 1. Mannschaft, 2. Mannschaft, Aktive

Aktuelle Termine

30.6.18   Sommernachtsfest
15.7-22.7.18   Verbandsgemeindeturnier
21.7.18   Elfmeterturnier
19.10-20.10.18   Holzappelkerwe

Folge uns auf Facebook

Aktuellsten Beiträge

Alle Beiträge